• Kostenlose Lieferung
  • Deutsche Ärzte & Medikamente

Verhütungsring

Keine Lust auf tägliches Pillenschlucken? Der Hormonring ist eine diskrete Art der Verhütung, an die man nur einmal im Monat denken muss.

Bei EveAdam können Sie den Verhütungsring von einem deutschen Arzt verschrieben kriegen. Praktische, regelmäßige Lieferungen auf Abo-Basis für eine einfache Nachbestellung sind verfügbar.

Ab 23,12 € pro Monat

VERHÜTUNGSRING KAUFEN: DIE PRAKTISCHE PILLEN-ALTERNATIVE

Für Frauen, die nach einer Alternative zur Pille suchen: Bei EveAdam können Sie den Verhütungsring kaufen und stets gut vor einer Schwangerschaft geschützt bleiben. Die Nachbestellung ist mit unserem praktischen Abo-Service einfach und passiert automatisch. Unser deutsches Ärzte-Team konsultiert Sie online und stellt Ihr Rezept aus.

Profitieren Sie von der gleichen Effektivität wie bei der Pille, dem beliebtesten Verhütungsmittel weltweit, aber mit einer einfacheren Anwendung. Der Verhütungsring wird für 3 Wochen eingesetzt – keine tägliche Einnahme ist notwendig – darauf folgt eine wochenlange Pause, in der eine Blutung einsetzt.

Was ist ein Verhütungsring?

Der Verhütungsring gehört zu der Gruppe der kombinierten, hormonellen Verhütungsmitteln, d. h. er enthält Östrogen und Gestagen und wirkt somit auf die gleiche Weise wie die Kombinationspille oder das Verhütungspflaster. Die Hormondosierung verändert den natürlichen Menstruationszyklus und schützt somit vor einer ungewollten Schwangerschaft.

Er wird manchmal auch als Hormonring oder Vaginalring bezeichnet und besteht aus einem flexiblen Kunststoff, damit er problemlos in die Scheide eingeführt werden kann. Dort bleibt der Verhütungsring dann für 21 Tage und gibt konstant die Hormonkombination ab, bis er für eine Woche entfernt wird. In dieser Zeit tritt eine Abbruchblutung auf und die Anwendung beginnt mit einem neuen Ring von Vorne.

Verhütungsring oder Pille?

Wenn es um die Wirkungsweise geht, ist es egal, ob der Verhütungsring oder die Pille verwendet wird. Bei beiden handelt es sich um ein kombiniertes hormonales Kontrazeptiva, die von Östrogen und Gestagen Gebrauch machen. Allerdings lassen sich bei dem Verhütungsring und der Pille Unterschiede in der Anwendung und den Inhaltsstoffen finden.

Die Kombinationspille wird meist täglich für 21 oder 24 Tage eingenommen mit einer sieben- bzw. viertägigen Einnahmepause. Der Verhütungsring hingegen wird für drei Wochen eingesetzt, danach wird er entfernt und es wird eine Woche gewartet, bis der nächste Ring eingeführt wird. Während der Pause kommt es bei beiden Präparaten zu einer Blutung, allerdings muss bei dem Vaginalring nicht ständig an eine tägliche Anwendung gedacht werden.

Hat man als Anwenderin der Pille Durchfall oder erbricht, kann es dazu führen, dass die Wirkung des Verhütungsmittels eingeschränkt ist. Bei dem Verhütungsring sind Magendarmbeschwerden kein Problem, jedoch ist der Empfängnisschutz ggf. nicht mehr bestehend, wenn sich der Kunststoffring für mehr als 3 Stunden außerhalb der Scheide befunden hat. Dies kann aus Versehen passieren oder wenn der Ring vor dem Geschlechtsverkehr entfernt wird. Manche Anwenderinnen empfinden ihn hier als störend und solange der Vaginalring nach spätestens 3 Stunden wieder eingesetzt wird, ist der Empfängnisschutz weiterhin gegeben.

Viele Pillen enthalten Laktose, welches von Allergikerinnen nicht vertragen wird. Der Verhütungsring kann in solchen Fällen eine Alternative bieten. Achten Sie aber darauf, dass es in seltenen Fällen auch beim Vaginalring zu einer allergischen Hautreaktion kommen kann, und das Präparat dann abgesetzt werden sollte.

Verhütungsring online bestellen ohne Rezept: Geht das?

Nein, der Verhütungsring kann nicht online ohne Rezept bestellt werden. In Deutschland unterliegen hormonale Kontrazeptiva wie der Vaginalring der Verschreibungspflicht, d. h. sie können nur mit einem Rezept erworben werden.

Normalerweise wird das Rezept von einem Gynäkologen nach einer erfolgreichen Konsultation in der Praxis ausgestellt, aber dies ist nun auch online möglich: EveAdam bietet die Beratung per Fragebogen durch qualifizierte deutsche Ärzte im Internet. Sie brauchen keinen Termin und können einen Verhütungsring jederzeit bequem von zu Hause anfordern.

Die Absprache mit einem Arzt ist hier unabdinglich – Hormonpräparate können in seltenen Fällen zu starken Nebenwirkungen führen oder mit anderen Medikamenten interagieren, daher muss die Eignung von einem Mediziner geprüft werden.

So funktioniert die Bestellung bei EveAdam:

  • Online-Beratung in wenigen Minuten abschließen
  • Arzt prüft Ihre Anfrage & Angaben zeitnah
  • Sie entscheiden, wie oft der Ring geliefert werden soll
  • Rezept wird bei Bewilligung an eine EU-Apotheke gesendet
  • Verhütungsring wird per Expressversand an Ihren Wunschort geliefert!

Wir bieten [count] verschiedene Verhütungsringe

Verhütungsring

NuvaRing
Etonogestrel/Ethinylestradiol

NuvaRing

Ein Verhütungsring, der wie die Pille funktioniert.

Manche Frauen können von dem Vaginalring Nebenwirkungen bekommen.

Wissenswertes über den Verhütungsring

Verhütungsring: Anwendung

Die Anwendung des Verhütungsrings wird zwischen dem ersten und fünften Tag der Monatsblutung begonnen. Der biegsame Kunststoffring wird zusammengedrückt in die Scheide eingesetzt und verbleibt dort für 21 Tage. Zum Entfernen kann der Vaginalring einfach mit einem Finger aus der Scheide gezogen werden.

Machen Sie sich keine Sorge, den Verhütungsring zu weit einzusetzen. Er kann nicht verloren gehen, da der Eingang zur Gebärmutter (Zervix) viel zu klein ist für den Ring.

Die Anwendung kann auf den ersten Blick etwas ungewohnt sein, jedoch ist das Einsetzten eines Verhütungsrings dem Einführen eines Tampons ähnlich. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in eine bequeme Körperhaltung begeben, z. B. aufrecht stehend mit einem Fuß auf einem Hocker oder dem Toilettensitz, in der Hocke oder liegend, um den Kunststoffring einzuführen.

Falls das Entfernen des Verhütungsrings vergessen wird, kann dieser ausnahmsweise für bis zu 4 Wochen in der Scheide bleiben. Spätestens 28 Tage nach dem Einsetzen sollte er allerdings entfernt werden. Fahren Sie wie gewohnt mit einer siebentägigen ringfreien Pause fort und beginnen Sie Anwendung mit dem nächsten Ring danach.

Sollten Sie sich unsicher sein oder Schwierigkeiten bei der Anwendung haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Ab wann wirkt der Verhütungsring?

Was tun, wenn der Verhütungsring vergessen wurde?

Was sollte man vorgehen, wenn der Verhütungsring gebrochen ist?

Mir ist der Verhütungsring rausgerutscht. Was soll ich machen?

Kann ich den Verhütungsring durchnehmen?

Kann man den Verhütungsring in der Stillzeit anwenden?

Antibiotika und Verhütungsring

Verhütungsring Sicherheit: Pearl-Index

Verhütungsring: Nebenwirkungen

Welche Verhütungsringmarken gibt es?

Wie viel kostet ein Verhütungsring?

Quellen