Dienogest/Ethinylestradiol

Maxim PIlle

Maxim PIlle
  • Kostenlose Lieferung
  • Deutsche Ärzte & Medikamente

Dienogest/Ethinylestradiol

Maxim PIlle

Maxim ist eine Pille, die zwei Hormone kombiniert, um Sie gegen eine Schwangerschaft zu schützen.

Mit einem Abo von EveAdam ist es ganz einfach, Maxim online zu kaufen. Erhalten Sie regelmäßige Lieferung von einer registrierten Apotheke.

Ab 13.53 € pro Monat

MAXIM-PILLE: Kaufen & MIT EINEM ABO NIE MEHR OHNE SEIN

Die Maxim-Pille ist eine kombinierte Antibabypille, was bedeutet, dass sie zwei Hormone enthält: Östrogen und Gestagen. Diese Hormone helfen Ihnen, eine ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden, und können Ihre Periode mehr vorhersehbar und leichter machen.

Bei EveAdam können Sie Pillen wie Maxim auf Abonnement-Basis mit Online-Rezept und schneller Lieferung online kaufen. Warum? Weil das Aufstocken Ihrer Antibabypille einfach sein und im besten Fall immer automatisch passieren sollte, damit Sie nie mehr ohne dastehen.

Den Kauf von Maxim können Sie hier sicher und reibungslos tätigen: Ihr Rezept für die Pille wird nach einer kurzen Beratung mithilfe eines Online-Fragebogens ausgestellt, danach entscheiden Sie, wie oft Maxim geliefert werden soll. Ihre Lieferung wird von unserer Partnerapotheke versandt – und das war alles, Ihr Paket wird innerhalb von 1 bis 2 Werktagen geliefert.

Maxim-Pille: Dosierung

Die Maxim-Pille hat eine Dosierung von 0,03 mg Ethinylestradiol und 2 mg Dienogest. Aufgrund ihrer niedrigen und gleichmäßigen Hormondosis handelt es sich bei Maxim um eine einphasige Mikropille. Die in ihr enthaltenen Hormone Ethinylestradiol und Dienogest sind synthetische Versionen der körpereigenen Hormone Östrogen und Gestagen.

Kann ich die Pille Maxim online kaufen ohne Rezept?

Nein, Sie können die Pille Maxim nicht online kaufen ohne Rezept. Bei der Antibabypille handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das nur nach einer Konsultation mit einem Arzt verschrieben werden sollte.

Wenn Sie also Anbieter finden, die Ihnen die Pille Maxim online ohne die Vorlage eines Rezepts verkaufen wollen, ist das Angebot nicht seriös. Achten Sie bei der Bestellung stets darauf, dass der Unternehmenssitz auf der Internetseite zu finden ist und Ihnen medizinische Fragen gestellt werden.

Bei EveAdam tun wir das und noch mehr – wenn Sie die Pille Maxim bei uns kaufen, führt einer unsere Ärzte online eine Beratung durch, um zu prüfen, dass das Verhütungsmittel für Sie geeignet ist. Eine Versandapotheke in der EU wickelt Ihre Bestellung anschließend ab, damit Ihr Pakt schon in 48 Stunden bei Ihnen eintreffen kann.

WAS SIE ÜBER MAXIM WISSEN SOLLTEN

Maxim-Einnahme

Die Maxim-Einnahme ist einfach zu befolgen, da es sich um eine gleichmäßig dosierte Tablette handelt – es gibt also keine bestimmte Reihenfolge, in der die Pille eingenommen werden muss.

Beginnen Sie mit der Einnahme von Maxim am ersten Tag der Monatsblutung, um sofort vor einer Schwangerschaft geschützt zu sein. Keine Kondome oder andere Verhütungsmethoden sind nun nötig, jedoch schützt Maxim nur vor einer Schwangerschaft und nicht vor Geschlechtskrankheiten.

Wenn Sie derzeit kein hormonelles Verhütungsmittel anwenden und nicht bis zu Ihrer nächsten Periode warten möchten, können Sie Maxim jederzeit einnehmen, allerdings müssen Sie dann 7 Tage warten, bis der Empfängnisschutz der Pille besteht. In der Zwischenzeit sollten Sie also auf Barrieremethoden wie ein Kondom zurückgreifen, wenn Sie nicht schwanger werden wollen.

Bei der Maxim-Einnahme müssen Sie auf den Zeitpunkt achten: Nehmen Sie die Tablette täglich zur gleichen Zeit ein. Die Anwendung erfolgt für 21 Tage, danach wird eine siebentägige Pause eingelegt und das Einnahmeschema beginnt von Vorne.

Die Einnahme von Maxim kann zusammen mit oder ohne Essen getätigt werden, und zur Hilfe können Sie die Tablette mit etwas Wasser schlucken.

Pille doppelt genommen: Maxim-Einnahme

Maxim: Pille vergessen

Maxim durchnehmen

Maxim-Pille: Wirkung

Die Wirkung der Maxim-Pille wird von den Wirkstoffen Ethinylestradiol und Dienogest bestimmt. Sie führen dazu, dass der Eisprung unterdrückt wird, die Gebärmutterschleimhaut weniger stark wächst und sich der Schleim im Gebärmutterhals dicker wird, damit Spermien vom Durchdringen zur Eizelle abgehalten werden.

Diese dreifache Wirkung von Maxim sorgt dafür, dass die Pille ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel ist. Bei Ethinylestradiol und Dienogest handelt es sich künstliche Varianten der körpereigenen Hormone Östrogen und Gestagen. Sie greifen in den natürlichen Menstruationszyklus ein und ändern ihn. Das Resultat: Ein Ausbleiben des Eisprungs, die Änderung der Flüssigkeit am Eingang der Gebärmutter und das verminderte Wachstum der Endometriums, damit sich die Eizelle dort nicht einnisten kann.

Speziell das Letztere führt zu einer leichteren Monatsblutung und kann Menstruationsschmerzen lindern, da weniger Gewebe, das später abgetragen werden muss.

Eine Wirkung der Maxim-Pille, die nebenbei auftritt, ist die Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne: Sie kann die Beschwerden vermindern, jedoch ist das nicht der primäre Nutzen – Maxim ist uns bleibt ein hormonelles Kontrazeptiva.

Maxim-Pille Wirkung: Ab wann wirkt sie?

Maxim-Pille Schutz: Wie effektiv ist sie?

Wirkt die Pille Maxim bei Alkohol?

Maxim-Inhaltsstoffe

Neben der Wirkstoff-Dosierung befinden sich die folgenden Inhaltsstoffe in der Maxim-Pille:
Mikrokristalline Cellulose, Maisstärke, vorverkleisterte Maisstärke, Maltodextrin, Magnesiumstearat, 22 mg Saccharose, 1,4 mg Glucose-Sirup, Calciumcarbonat, Povidon K25, Povidon K90, Macrogol 35000, Macrogol 6000, Talkum, Carnaubawachs, Titaniumdioxid (E 171).

Die Darreichungsform von Maxim ist eine überzogene Tablette.

Maxim-Pille: Alternative zum Markenprodukt von Jenapharm

Wenn Sie nach einer Alternative zur Maxim-Pille von Jenapharm suchen, aber bei dem gleichen Gestagen (Dienogest) bleiben wollen, gibt es eine Vielzahl von Kombinationspillen, die Sie wählen können, wie z. B.:

  • Aristelle
  • Dienovel
  • Valette
  • Velafee

Wenn Sie aufgrund des höheren Thromboserisikos von Pillen der 4. Generation wie Maxim zu einer Alternative wechseln möchten, können Pillen mit Hormonen der 2. Generation (Levonorgestrel) eine Option sein. Dazu gehören:

  • Asumate
  • Evaluna 20 und Evaluna 30
  • Femigoa
  • Femikadin
  • Leanova AL
  • Microgynon
  • Minisiston
  • Swingo

In dem Fall, dass Sie nach einer Maxim-Alternative suchen, weil Sie ein östrogenfreies Verhütungsmittel verwenden möchten, können Gestagen-Präparate wie die Minipille, Kupferspirale oder Hormonimplantat eine passende Verhütungsmethode sein.

MAXIM SICHERHEITSHINWEIS

Lesen Sie immer die Packungsbeilage, bevor Sie ein neues Arzneimittel anwenden.

Maxim-Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bei der Anwendung von Maxim können vorkommen, müssen aber nicht. Anwenderinnen reagieren auf Arzneimittel unterschiedlich, daher ist es wichtig, sich mit den potenziellen Nebenwirkungen und deren Symptomen vertraut zu machen.

Eine volle Auflistung aller Nebenwirkungen finden Sie im Maxim-Beipackzettel.

Häufig (mehr als 1 von 100 Anwenderinnen):

  • Kopfschmerzen, Brustschmerzen.

Gelegentlich (mehr als 1 von 1.000 Anwenderinnen):

  • Vaginale Pilzinfektion, Scheidenentzündung
  • Erhöhte Essenslust
  • Depressive Verstimmung
  • Benommenheit, Migräne
    Niedriger Blutdruck, Bluthochdruck
  • Bauchschmerzen wie Blähungen, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen
  • Akne, Hautausschlag, juckende Haut
    Haarausfall (Alopezie)
  • Schwache, starke, unregelmäßige oder seltene Blutungen, Ausbleiben der Monatsblutung
  • Schmerzhafte Blutungen, Zwischenblutungen
  • Vergrößerte Brust, Wassereinlagerungen in der Brust
    Genitalausfluss, Eierstockzysten, Beckenschmerzen
  • Erschöpfung (Müdigkeit, Schwächegefühl, generelles Unbehagen)
  • Gewichtszunahme

Selten (mehr als 1 von 10.000 Anwenderinnen):

  • Entzündung der Eileiter, Eierstöcke, des Harnwegs, der Brustdrüsen, Schleimhaut des Gebärmutterhalses, Nasennebenhöhlen, oberen Atemwege
    Pilz- und Virusinfektionen, Grippe, Bronchitis
  • Gutartige Wucherung der Gebärmutter und im Fettgewebe der Brust, Blutarmut
  • Allergische Reaktion
  • Vermännlichung
  • Verlust des Appetits
  • Depressionen, psychische Störungen, Aggressionen, gestörtes Schlafen und Schlaflosigkeit
  • Schlaganfall, gestörte Durchblutung des Herzens oder Gehirns, Muskelstörung, die z. B. eine abnorme Körperhaltung verursachen kann
  • Augenbeschwerden wie trockene, gereizte Augen; Sehstörungen
  • Plötzlicher Hörverlust, Schwindel, Tinnitus, beeinträchtigtes Hörvermögen
  • Schneller Herzschlag
  • Entzündung der Venen, Schwindel oder Ohnmacht beim Aufstehen aus der
  • Liege- oder Sitzposition
  • Hitzewallungen, Krampfadern, Venenerkrankungen und -schmerzen
  • Asthma, Hyperventilation
  • Magenschleimhaut-, Darmentzündung,
  • Magenverstimmung
  • Allergiebedingte Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme, Psoriasis, starkes Schwitzen, veränderte
  • Pigmentierung (einschließlich Chloasma), Veränderung der Haut (wie Schuppen, Orangenhaut)
  • Schmerzen im Rücken, den Knochen, Muskeln, Armen und/oder Beinen
  • Abnormales Wachstum auf dem Gebärmutterhals, milchiger Ausfluss aus der Brust, Brustschmerzen, Wassereinlagerungen
  • Fieber, grippeähnliche Symptome, Reizbarkeit
  • Erhöhte Blutfettwerte, Gewichtsschwankungen (einschließlich Abnahme)
  • Thrombose – Schaden durch ein Blutgerinnsel in den Venen oder Arterien (z. B. im Bein, Fuß, in der Leber, dem Magen oder Darm, den Nieren oder Augen, der Lunge, Herzinfarkt, (Mini-)Schlaganfall)

Sollten Sie jemals starke Nebenwirkungen wie eine allergische Reaktion, Anzeichen einer Thrombose, oder Verdacht auf einen Schlaganfall oder Herzinfarkt haben, suchen Sie umgehend eine Notaufnahme auf oder rufen Sie den Rettungsdienst unter 112.

Was sind häufige Nebenwirkungen bei der Pille Maxim?

Die Pille Maxim durchnehmen: Nebenwirkungen als Risiko?

Maxim-Pille: Wechselwirkungen

Wann ist Maxim nicht für mich geeignet?

Quellen