• Kostenlose Lieferung
  • Deutsche Ärzte & Medikamente

MINIPILLE

Die Minipille oder Gestagen-Pille ist besonders geeignete für Frauen, die empfindlich auf Östrogen reagieren. Sie ist genauso zuverlässig wie kombinierte Hormonpräparate.

Bestellen Sie die Minipille online und erhalten Sie diese regelmäßig mit einem Pillen-Abo von EveAdam.

Ab 15,83 € pro Monat

ÖSTROGENFREI VERHÜTEN MIT DER MINIPILLE

Was ist die Minipille?

Die Minipille (auch Gestagen- oder Progesteron-Pille genannt) ist ein Verhütungsmittel, das ausschließlich ein Hormon namens Gestagen enthält. Im Vergleich zur Pille oder Kombinationspille ist die Minipille östrogenfrei und kann somit von Frauen verwendet werden, die empfindlich auf das Östrogen reagieren.

Der Verhütungsschutz der Minipille ist vergleichbar mit der Pille. In der Anwendung unterscheidet sie sich von den meisten Kombipillen: Die Gestagen-Pille wird täglich und ohne Pause eingenommen. Jeder Blister beinhaltet also 28 wirkstoffreiche Tabletten, die alle wichtig für den Empfängnisschutz des Präparats sind.

Minipille online ohne Rezept bestellen: Geht das?

Yes. Hormonal birth control is prescription-only in the US. Before you start taking it, a doctor will need to check your health and medical history to make sure it’s safe for you.

Consulting a doctor and getting mini pill recommendations online is simple with EveAdam. Take our consultation and a US-licensed physician will review your info and suggest a birth control pill that’s right for you. 

All you need to do then is make your choice and set up your plan. You’ll receive your first order in 2-3 business days. Then you’ll get your refills sent as often as you choose. (It’s that easy.)

Minipille online ohne Rezept bestellen: Geht das?

Nein, es ist nicht möglich, die Minipille online ohne Rezept zu bestellen. Bei dem Verhütungsmittel handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das nur nach einem Gespräch mit einem Arzt erworben werden kann – das gilt für den Online-Handel sowie die Apotheke im Ort.

Bei EveAdam können Sie online ein Rezept für die Minipille bekommen und das Verhütungsmittel zugleich bestellen. So geht’s:

  • Starten Sie eine Online-Beratung und beantworten Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit
  • Wählen Sie wie oft und viel Sie von Ihrer Minipille erhalten wollen
  • Nach Genehmigung wird Ihr Rezept an unsere Partnerapotheke weitergegeben
  • Ihre Minipille wird mit Expressversand in 1-2 Werktagen geliefert

Minipille oder Pille?

Ob die Minipille oder Pille die richtige Wahl für Sie ist, kann von einigen Faktoren abhängen. Einer der größten Unterschiede beider Präparate sind die Wirkstoffe: Die Pille enthält ein Gestagen und Östrogen, während die Minipille nur ein Gestagen beinhaltet.

Die Minipille ist also besonders geeignet für Frauen, die empfindlich auf Östrogen reagieren. Personen, die ein erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel haben aufgrund von Bluthochdruck oder Übergewicht, an Migräne leiden, oder zurzeit stillen, wird öfter die Minipille empfohlen.

Einer der größten Nachteile der Minipille im Vergleich zur Pille ist der Einnahmezeitraum. Einige Minipillen können nicht später als 3 Stunden geschluckt werden, bevor Sie den Empfängnisschutz beeinträchtigen. Bei der Kombinationspille kann die Tablette noch bis zu 12 Stunden nach der üblichen Einnahmezeit angewendet werden, ohne Auswirkung auf den Verhütungsschutz.

Warum sollte ich die Minipille abonnieren?

Wenige von uns sind mit Freunde erfüllt, wenn Sie an den nächsten Arzttermin denken oder in die Apotheke müssen. Wenn Sie die Minipille bei EveAdam abonnieren, sparen Sie wertvolle Zeit.

Ein häufiger Grund für ungewollte Schwangerschaften ist, dass Anwenderinnen vor dem Auslaufen ihrer Pillenpackung kein neues Rezept besorgen und der Verhütungsschutz somit versagt. So etwas passiert Ihnen nicht, wenn Sie die Minipille bei EveAdam abonnieren.

Die Minipille wird alle drei, sechs, neun oder 12 Monate zu Ihnen versandt. Sie entscheiden, wie häufig Sie das Verhütungsmittel erhalten möchten, und wir kümmern uns um den Rest. Spätestens nach drei Monaten wird einer unserer Ärzte sich bei Ihnen melden, um sicherzustellen, dass Ihre derzeitige Minipille auch weiterhin richtig für Sie ist. Danach erfolgt die Nachsorge einmal im Jahr.

Nicht zufrieden mit der Minipille? Kein Problem, hinterlassen Sie unseren Ärzten eine Nachricht auf Ihrem Patientenkonto. Diese werden sich bemühen, Ihnen eine andere Behandlung zu empfehlen (wie z. B. eine alternative Minipille oder andere Verhütungsmethode).

Und natürlich können Sie Ihr Abonnement jederzeit ändern, pausieren oder kündigen.

WIR BIETEN [count] VERSCHIEDENE MINIPILLEN

MINIPILLE

Cerazette
Desogestrel

Cerazette

Cerazette ist eine 28-Tage-Minipille, die während der Stillzeit eingenommen werden kann.

BEI DER ANWENDUNG DER MINIPILLE KANN ES ZU NEBENWIRKUNGEN KOMMEN.

WAS SIE ÜBER DIE MINIPILLE WISSEN SOLLTEN

Minipille: Einnahme

Bei der Einnahme der Minipille ist es sehr wichtig, auf den genauen Zeitpunkt zu achten. Stellen Sie sich also einen täglichen Wecker oder eine Erinnerung auf dem Handy, falls Sie etwas vergesslich sind oder einfach auf Nummer sicher gehen wollen.

Die Einnahmedauer der Minipille beträgt 28 Tage und ist somit länger als bei der Pille mit zwei Hormonen. Täglich wird je eine Tablette eingenommen und das stets zur gleichen Tageszeit. Wenn der Blister leer ist, beginnen Sie die Einnahme des nächsten Blisterstreifens am folgenden Tag, d. h. es wird keine Pillenpause eingelegt. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass die Menstruationsblutung ganz ausbleibt, was Ihnen bei fehlerfreier Anwendung keine Sorge bereiten sollte.

Abhängig von der jeweiligen Minipille gilt eine Tablette als vergessen, wenn Sie entweder 3 oder 12 Stunden später als üblich eingenommen wird. Lesen Sie Packungsbeilage also genau, und verwenden Sie zusätzliche Barrieremethoden (wie z. B. ein Kondom), falls Sie die Minipille zu spät einnehmen.

Ab wann wirkt die Minipille?

Minipille Sicherheit: Pearl-Index

Minipille: Stillzeit

Minipille Einnahme: Wechselwirkungen

Minipille: Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind bei der Minipille möglich, doch müssen Sie nicht bei allen Anwenderinnen auftreten. Einige Nebenwirkungen kommen häufiger vor als andere und verschwinden meist nach wenigen Wochen von alleine, sobald sich der Körper an die Minipille angepasst hat.

Häufige Nebenwirkungen bei der Minipille:

  • Spannungen oder Schmerzen in der Brust
  • Akne
  • Unregelmäßige Blutungen
  • Veränderungen des Gemütszustands und Geschlechtstriebs
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Gutartige Eierstockzysten

Sollten Sie an Minipillen-Nebenwirkungen leiden, die störend sind und nicht verschwinden, sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologen oder Arzt von EveAdam über eine alternative Verhütungsmethode.

Wie bei allen Arzneimitteln kann es bei der Minipille auch zu starken Nebenwirkungen kommen. Diese Art von Nebenwirkungen kommen selten vor, aber es ist empfehlenswert, sich mit ihnen vertraut zu machen, um Sie rechtzeitig zu erkennen und ärztliche Hilfe aufzusuchen.

Hören Sie mit der Anwendung der Minipille auf und begeben Sie sich sofort in eine Notaufnahme oder rufen Sie den Rettungsdienst unter 112, wenn Sie Symptome einer der folgenden Nebenwirkungen haben:

  • Thrombose (pulsierende oder krampfartige Schmerzen, plötzliche Atemlosigkeit, Bluthusten)
  • Herzinfarkt (Müdigkeit, kalter Schweiß, Brustschmerzen)
  • Schlaganfall (plötzliche Schwäche einer Körperseite, Sehstörungen in einem oder beiden Augen, Verwirrtheit)

Lesen Sie die Packungsbeilage der für Sie verschriebenen Minipille für eine detaillierte Auflistung aller Nebenwirkungen.

Minipille: Periode

Minipille gegen Akne

Minipille: Gewichtszunahme

Welche Minipillen gibt es?

Derzeit gibt es zwei verschiedene Arten der Minipille, deren Gestagene von neueren (Dienogest und Desogestrel) und älteren (Levonorgestrel) Generationen abstammen. Neuere Gestagene bringen positive Nebeneffekte wie bessere Haut und Haare mit sich, während ältere Gestagenen ein niedrigeres Thromboserisiko haben.

Beispiele für Minipillen mit Dienogest oder Desogestrel sind Cerazette, Jubrele und Yvette. Eine levonorgestrelhaltige Minipille ist 28 mini.

Außerdem könne Minipillen noch zwischen Markenprodukten und Generika unterschieden werden. Wer nach einer kostengünstigen Minipille sucht, ist bei einem Generikum gut aufgehoben.

Quellen