• Kostenlose Lieferung
  • Deutsche Ärzte & Medikamente

VERHÜTUNG ONLINE. EINFACH. REGELMÄßIG.

Ob Pille, Pflaster oder Ring, wir haben das, wonach Sie suchen. Starten Sie eine Beratung und erhalten Sie Ihr Verhütungsmittel bequem direkt nach Hause oder an die Arbeit geliefert.

Ab 13,53 € pro Monat

VERHÜTUNGSMITTEL ONLINE KAUFEN UND NIE MEHR OHNE DASTEHEN.

Sie müssen kein Experte sein, wenn Sie Verhütungsmittel online kaufen wollen. Die Wahl des richtigen Medikaments sollte einfach sein, doch oft ist es das Gegenteil.

Aus diesem Grund gibt es unser Online-Angebot von EveAdam: Finden Sie die passende Verhütungsmethode ohne langes Warten auf einen Termin beim Frauenarzt. Die Beratung wird mithilfe eines Fragebogens durchgeführt und Ihre Pille, Ihr Verhütungspflaster oder Vaginalring wird regelmäßig zu Ihnen versandt.

Welche Verhütungsmittel gibt es?

Es gibt vier Verhütungsmittel, die Sie selbstständig anwenden können: Die Kombinationspille (oft einfach „Pille” genannt), die Minipille oder Gestagenpille, das Verhütungspflaster, und der Verhütungsring.

Die Pille und Minipille müssen täglich etwa zur gleichen Zeit eingenommen werden, um effektiv zu wirken. Das Verhütungspflaster wird wie ein normales Pflaster auf die Haut geklebt und einmal die Woche ausgetauscht. Und der Verhütungsring wird einmal im Monat für eine Tragedauer von drei Wochen eingesetzt.

Zur Wahl stehen noch andere Verhütungsmittel wie die Verhütungsspritze, Hormon- oder Kupferspirale, oder das Hormonstäbchen. Allerdings sind diese für die Eigenanwendung nicht geeignet und müssen von medizinischem Fachpersonal verabreicht werden – wir können Ihnen diese Verhütungsmethoden also nicht anbieten.

Welches Verhütungsmittel ist für mich am besten?

Welches Verhütungsmittel am besten für Sie ist, hängt von Ihnen ab. Wenn Sie kein Problem damit haben, jeden Tag eine Tablette zur selben Zeit einzunehmen, kann die Pille oder Minipille eine geeignete Option sein. Sollten Sie die Anwendung lieber einmal in der Woche durchführen wollen, kann das Verhütungspflaster eine bessere Wahl sein. Und würden Sie am besten nur einmal im Monat an Ihr Verhütungsmittel denken müssen, dann ist das Verhütungspflaster wahrscheinlich am besten für Sie geeignet.

Die Zusammensetzung kann jedoch auch wichtig sein. Für manche Frauen sind Pillen mit einer höheren Östrogenmenge manchmal besser, da diese bei Symptomen wie Scheidentrockenheit und sexueller Unlust helfen. Eine niedrigere Östrogen-Dosierung kann allerdings den Vorteil haben, weniger Wassereinlagerungen zu verursachen oder Schmerzen während der Periode zu reduzieren.

Die Gestagenpille (Minipille) ist gut für Frauen, die aus gesundheitlichen Gründen kein Östrogen vertragen oder derzeit stillen.

Letzten Endes ist die Wahl eines Verhütungsmittels Ihre persönliche Entscheidung, die von Ihrem Gesundheitszustand und Lebensstil abhängt. Sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologen oder Arzt von EveAdam, um die passende Methode zu finden.

Wie wirksam sind Verhütungsmittel?

Alle vier Verhütungsmittel (die Pille, Minipille, das Verhütungspflaster und der Verhütungsring) sind bei genauer Befolgung der Gebrauchsanweisung mehr als 99 % wirksam – dies bezieht sich auf einen Anwendungszeitraum von 12 Monaten. Das heißt, weniger als eine Person, die eine dieser vier Methoden richtig verwendet, wird innerhalb von 12 Monaten ungewollt schwanger.

Allerdings kann es in dieser Zeit vorkommen, dass bei der Anwendung Fehler passieren, daher gibt es auch Zahlen für solch ein Szenario. Wenn während der Behandlung eine Pille vergessen oder ein Pflaster verspätet aufgeklebt wird, ist die Wirksamkeit des Verhütungsmittels reduziert.

WIR BIETEN [count] ARTEN DER VERHÜTUNG AN.

VERHÜtUNGSMITTEL

Minipille
Minipille Östrogenfrei vor Schwangerschaften geschützt mit der Gestagenpille. Tägliche Einnahme ohne Pause.
Pille
Pille Ein Kombinationspräparat, das Gestagen und Östrogen enthält. Gewöhnlich für die 21- oder 24-tägige Einnahme.
Verhütungspflaster
Verhütungspflaster Pflaster zur Empfängnisverhütung. Wöchendliche Anwendung.
Verhütungsring
Verhütungsring Einfache Anwendung: Ring wird einmal im Monat ausgetauscht mit 7-tägiger Pause.

BEI DER ANWENDUNG VON VERHÜTUNGSMITTELN KANN ES ZU NEBENWIRKUNGEN KOMMEN.

VERHÜTUNGSMITTEL: WAS SIE WISSEN SOLLTEN.

Was ist ein Verhütungsmittel?

Hormonelle Verhütungsmittel sind Behandlungen, die regelmäßig angewendet werden, um den Menstruationszyklus vorübergehend zu verändern. Sie verhindern Abläufe im Körper, die es Frauen ermöglichen, schwanger zu werden. Dies macht eine ungeplante Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich.

Viele Frauen nehmen Hormonpräparate für mehrere Jahre ein, und stoppen die Anwendung nur, wenn Sie ein Kind bekommen möchten. Einige Verhütungsmittel haben den zusätzlichen Vorteil, unangenehme Symptome der Monatsblutung zu reduzieren wie z. B. starke Blutung oder Schmerzen.

Verhütungsmittel, die Hormone enthalten, sind nur mit einem Rezept erhältlich. Ein Arzt sollte Ihnen immer bei der Wahl eines neuen Hormonpräparats helfen, da nicht alle Methoden für jede Person geeignet sind.

Was gibt es alles für Verhütungsmittel?

Wo setzen Verhütungsmittel an?

Was sind Verhütungsmittel mit wenig Hormonen?

Kann ich Verhütungsmittel nutzen, um meine Periode zu verschieben?

Kann ich Verhütungsmittel ohne Rezept kaufen?

Verhütungsmittel: Nebenwirkungen

Kann die „Pille danach” als Verhütungsmittel verwendet werden?

Gibt es Verhütungsmittel ohne Hormone?

Verhütungsmittel: Pearl-Index

Quellen